Wir über uns

An unserer Bernhard-Grzimek-Schule lernen derzeit 425 SchülerInnen aus 32 Nationen von der 1. bis zur 6. Klasse. 65 MitarbeiterInnen kümmern sich täglich um die Bildung, Erziehung und Belange der Kinder. Dazu gehören 34 LehrerInnen, eine Referendarin, 18 ErzieherInnen, 4 SchulhelferInnen, eine Bundesfreiwillige, eine Schulsozialpädagogin, zwei Praktikantinnen, eine Sekretärin, ein Hausmeister und eine Hausmeisterassistentin sowie die KursleiterInnen und MitarbeiterInnen unserer Kooperationspartner.

Wir sind eine dreizügige Grundschule mit jahrgangsübergreifendem Unterricht in den Klassen 1 und 2 sowie 3 und 4. Die Klassenstufen 5 und 6 lernen in Form von temporären Lernwerkstätten jahrgangsübergreifend zusammen, vorwiegend jedoch jahrgangshomogen.

Wir sind eine verlässliche Halbtagsschule (VHG) mit offenem Ganztagsbetrieb.

Der großzügige Schulhof ist sehr abwechslungsreich und kindgerecht gestaltet und verfügt über viele Spiel- und Klettergeräte sowie einen großen Sandspielplatz. Zu den Außenflächen gehören außerdem Sport­anlagen, ein Schulgarten sowie eine Turnhalle, die bis Sommer 2016 frisch saniert wurde.

Wir verfügen über Fachräume für Naturwissenschaften, Bildende Kunst, Musik, ein DAZ-Kabinett sowie besonders ausgestattete Fachräume zur besonderen Förderung der Kinder. Der Fachraum für Naturwissenschaften wird einmal pro Woche als Mathematik-Werkstatt genutzt.

Im Computerkabinett befinden sich 24 moderne Rechner. Jeder Klassenraum beherbergt mehrere internetfähige Computer, die meisten Klassen- und Fachräume sind mit interaktiven Smartboards ausgestattet.

Es gibt eine Schülerbibliothek mit viel Platz zum Lesen, Lernen und Schmökern. Die Schulsozialarbeit hat einen eigenen Raum, es gibt eine große Mensa mit über 80 Plätzen und ein Schülerkochstudio. Ein Spielezimmer lädt in den Pausen und Betreuungszeiten die Kinder ein.

 

Zum Berliner Schulporträt

Bericht der Berliner Schulinspektion 2015