Pon und Lulu - Ein Stop-Motion-Film

 

Im Rahmen der Bernhard-Grzimek-Projektwoche vom 9. bis 12. April 2018 wurde in einer Projektgruppe der Film "Pon und Lulu" mit der Stop-Motion-Technik erstellt. Die Schülerinnen und Schüler haben selbst bewegliche Knetfiguren erschaffen, Szenenbilder gebastelt und Fotografien gemacht. Anschließend wurden die Einzelbilder am PC zu einem Film zusammengefügt und mit Dialogen und Soundeffekten versehen. Insgesamt betrug die Arbeitszeit rekordverdächtige 13 Schulstunden. Der Film wurde beim Schulfest am 12. April präsentiert.

Weiterlesen …

Zurück