Gesunde Ernährung in der Schule

Eine gesunde und appetitliche Speiseversorgung liegt uns am Herzen. Unsere Essenskomission, bestehend aus Schülerinnen und Schülern, Eltern, Pädagoginnen und Schulleitung kümmert sich um die Qualität des Schulessens und tauscht sich regelmäßig mit dem Anbieter des Mittagessens aus.  

In fächerübergreifenden Kochangeboten unserer Schülerküche und Projekten zur gesunden Ernährung lernen die Schülerinnen und Schüler, wie sie sich gesunde und leckere Mahlzeiten zubereiten können.

Zum Frühstück bieten wir in der 1. Hofpause von 9.45 – 10.05 Uhr im Speiseraum gesund und frisch belegte Brote oder Brötchen zum Preis von 0,50 € an.

Für das Mittagsessen erfolgte zu Jahresbeginn 2016 eine neue Ausschreibung durch das Bezirksamt. Unsere Essenskomission hat sich nach vielen Probeessen bei verschiedenen Anbietern eindeutig für die Firma Z Catering entschieden. Die Schulkonferenz ist dieser Empfehlung einstimmig durch Beschluss gefolgt. Ab dem 4. April 2016 hat Z Catering die Mittagsverpflegung übernommen.

Das Schulessen für Kinder mit einem Betreuungsvertrag erfolgt automatisch und wird vom Land Berlin bezuschusst. Wenn Ihr Kind einen gültigen Berlinpass hat, kostet das Schulessen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes nur 1 € pro Mahlzeit.

Für die Essensversorgung der Kinder ohne Betreuungsvertrag muss ein privater Vertrag zwischen Eltern und Schulcaterer geschlossen werden.

Sollten Sie einen privaten Vertrag mit dem bisherigen Essensanbieter haben, kündigen sie diesen bitte zum 1. April 2016.

Schulessen ab dem 4. April 2016 bei Z Catering

Hier geht es zum Vertragsformular der Firma ZCaterer

Nach Abschluss des Vertrages können Sie mit Ihrer Kundennummer das Schulessen für Ihr Kind online bestellen.

 

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport hat für Sie hier weitere Informationen zur Qualitätssicherung des Schulessen und der Ernährung in der Schule zusammengestellt.